Aktuelle Meldung

EUD-Generalsekretär Christian Moos zur Wahl der EU-Kommission

Heute wählte das Europäische Parlament die neue EU-Kommission. EUD-Generalsekretär Christian Moos erklärt: „Die Europa-Union Deutschland sagt herzlichen Glückwunsch zur Wahl der neuen EU-Kommission. Endlich kann die Arbeit wieder mit neuen Impulsen losgehen. Unerledigte Aufgaben gibt es schließlich genug. Ursula von der Leyen ist durch und durch Europäerin. Sie ist, darauf sind wir stolz, Mitglied der Europa-Union. Sie wird die EU stärken wollen und hat dafür unsere vollste Unterstützung.“

Christian Moos. Foto: Gerolf Mosemann

„Für uns von zentraler Bedeutung sind die Zukunft von Demokratie und Rechtsstaatlichkeit in Europa. Hier darf es keine Kompromisse geben. Wie die Kommissionspräsidentin wollen wir ein handlungsfähiges Europa. Und eine handlungsfähige, zukunftsfeste EU: das geht nur mit einem starken Parlament und mit engagierten und informierten Bürgerinnen und Bürgern. Dazu gehört unverzichtbar auch die organisierte Zivilgesellschaft. Dazu gehören ganz besonders demokratisch verfasste Vereinigungen wie die überparteiliche Europa-Union und ihr Jugendverband JEF und weitere demokratische Akteure des bürgerschaftlichen Engagements.

Die von Ursula von der Leyen angekündigte Zukunftskonferenz muss dies berücksichtigen, wenn sie zu erfolgreichen Ergebnissen führen soll. Wir wollen aktiv zu diesem Erfolg beitragen.“

TwitterFacebookLinkedInEmail