Aktuelle Meldung

Europa-Union wählt neuen Vorstand

Sulingen/Landkreis Diepholz – Vor der Vortragsveranstaltung (siehe Artikel links) hat die Diepholzer Europa-Union am Donnerstag in Sulingen ihre Vorstandswahlen abgehalten. Wie der Vorsitzende Gerhard Thiel mitteilt, wurde der bisherige Vorstand im Wesentlichen bestätigt. Der pro-europäische Verein hat aber politische Prominenz hinzugewinnen können: Laut Thiel sind Sykes Bürgermeisterin Suse Laue (SPD) und der Landtagsabgeordnete Marcel Scharrelmann (CDU) – in entschuldigter Abwesenheit – zu neuen Beisitzern gewählt worden. diw

Quellenangabe: Kreiszeitung Syke/Weyhe/Stuhr vom 14.05.2022, Seite 10

Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung stellte sich die Europa-Union Kreisverband Diepholz für die Zukunft auf.
Bei der Versammlung in der Alten Bürgermeisterei in Sulingen wurde der amtierende Vorstand bestätigt: Gerhard Thiel wurde erneut zum ersten Vorsitzenden gewählt, zweite Vorsitzende bleiben Barbara Upmeyer, Gerhard Kropf und Karsten Galipp. Die Geschäftsführung verbleibt bei Oliver Richter. Wiedergewählt wurden auch Schatzmeister Andre Borchers und Schriftführer Johann Beste. Als Beisitzerinnen und Beisitzer im Vorstand wurden Petra und Lena Groß, Heinz Kolata, Annette Wöstmann und Marc Küpker bestätigt.  Neue Mitglieder im Vorstand sind die Bürgermeisterin von Syke Suse Laue und der Landtagsabgeordnete Marcel Scharrelmann, die zu neuen Beisitzern gewählt worden. 

Bei der Mitgliederversammlung zog der Kreisvorstand trotz der Herausforderungen der Corona-Pandemie eine positive Bilanz. Trotz der z.T. weitgehenden Kontaktbeschränkungen konnten dennoch viele Themen in Präsenzveranstaltungen adressiert und diskutiert werden. So wurde beim Europafest im Europagarten in Syke die  Europa-Statue feierlich eingeweiht und es konnte eine Podiumsdiskussion mit den hiesigen Bundestagskandidaten durchgeführt werden. 
Darüber hinaus stellte der Vorstand Ideen für Aktivitäten in den nächsten Monaten vor und verabschiedete eine Resolution zum Europatag.