Herzlich willkommen bei der Europa-Union im Landkreis Diepholz

Vor über 70 Jahren, am 9. Dezember 1946, wurde in unserem Landkreis die Europa-Union Deutschland gegründet, die nun mit etwa 18.000 Mitgliedern in 16 Landesverbänden und über 350 Kreis-, Orts- und Stadtverbänden die größte Bürgerinitiative für Europa in Deutschland ist.

 

Mit unseren knapp 80 Mitgliedern stehen wir als 1981 gegründeter Kreisverband in dieser besonderen Tradition und Verpflichtung zur europäischen Idee.

Auf diesen Seiten informieren wir Sie laufend über unsere zukünftigen und vergangenen Aktivitäten, gerne können Sie uns auch über unser Kontaktformular erreichen.

 

Website der Europa-Union Deutschland

Website der Europa-Union Niedersachsen


Aktuelle Meldungen:

05.01.2015

Europapolitisch könnte das Jahr 2015 mit einem Paukenschlag beginnen. Die im Dezember gescheiterte griechische Präsidentenwahl zieht am 25. Januar eine Neuwahl des Parlaments nach sich. In den Umfragen liegt die linkspopulistische Syriza-Partei knapp vor den regierenden Konservativen. Syriza will die Sparpolitik beenden, den Austritt aus der Eurozone in Kauf nehmen. Europa-Union Präsident Rainer Wieland zeigt sich überzeugt, dass Griechenland Mitglied der Eurozone bleiben muss.

Weiterlesen
17.12.2014

Vom 6. bis 8. Februar 2015 veranstalten die Europa-Union und ihr Dachverband UEF in Kooparation mit der Europäischen Akademie Berlin ein internationales Seminar zur Zukunft Europas. Mitglieder von Europa-Union, Union Europäischer Föderalisten und JEF diskutieren über die nächsten Schritte hin zu einer weiteren Integration in den Bereichen Wirtschafts- und Währungspolitik sowie über eine mögliche Reform der Institutionen im Rahmen der bestehenden Verträge. Tagungssprache ist Englisch. Interessierte können sich bis...

Weiterlesen
17.12.2014

Wäre die Anzahl der Besucher einer Veranstaltung ein Werte-Indiz, es stünde schlecht um Europa. Noch nicht einmal 20 hatten sich am Donnerstag im Syker Kreismuseum zu einem Vortrags- und Diskussionsabend eingefunden. Dr. Susanne Brandt, wissenschaftliche Mitarbeiterin der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, referierte über „Europa auf den ehemaligen Schlachtfeldern des Ersten Weltkrieges“. Gastgeber war der Kreisverband der Europa-Union. Ein Thema, das mehr Aufmerksamkeit verdient gehabt hätte, ging es doch um...

Weiterlesen
16.12.2014

In der aktuellen Ausgabe stellt sich der neue JEF-Bundesvorstand vor. Zudem finden Sie einen Beitrag zur UN-Kinderrechtskonvention sowie Berichte über die EUD-Akademie in Neubrandenburg, den Europäischen Abend „Europa regieren“, den Bundesausschuss in Berlin mit EU-Kommissar Oettinger, den Besuch unseres Präsidenten an der TU Chemnitz und die Bürgerdialogreihe der Europa-Union zum transatlantischen Freihandelsabkommen. Wie immer gibt es auch viele interessante Berichte aus den Landesverbänden.

Weiterlesen
12.12.2014

Gegenwärtig wird in Deutschland heftig über die Einführung einer Maut für die Nutzung deutscher Straßen gestritten. Wenn es einen Bereich gibt, bei dem eine europäische Lösung sinnvoll und zweckmäßig ist, dann ist es sicherlich die Gebührenregelung zur Straßennutzung, vor allem im Hinblick auf den grenzüberschreitenden Verkehr. Denn im Binnenmarkt gehört der freie Personenverkehr – auch per PKW – zu den grundlegenden Errungenschaften.

Weiterlesen